„Alle unter eine Tanne“ – Eine Komödie von Lo Malinke

Noch bis zum 09.01.2022 führt das Theater an der Kö (In den Schadow Arkaden) – Schadowstraße 11 – 40212 Düsseldorf – die Komödie „Alle unter einer Tanne“ auf. Die Regie führt Urs Schleiff.

Das Ensemle besteht aus Rüdiger Joswig, Claudia Wenzel, Daniela Wutte, Armin Riahi, Frank Habatsch, Johanna Paliatsou, Monika Reithofer, Urs Schleiff

RÜDIGER JOSWIG, CLAUDIA WENZEL, DANIELA WUTTE, ARMIN RIAHI, FRANK HABATSCH, JOHANNA PALIATSOU, MONIKA REITHOFER, URS SCHLEIFF

Zum Inhalt:

Elli, Paartherapeutin sowie Autorin des Bestsellers Nichts als die Wahrheit, und ihr Ehemann Robert leben seit drei Jahren getrennt.

Mit ihren ehemaligen Affären, dem 22 Jahre jüngeren Fahrlehrer Micha und der Sprechstundenhilfe Chrissi, haben die beiden inzwischen neues Beziehungsglück gefunden – nur ihre Kinder Susanna, Tobias und Leonie glauben noch immer, dass die beiden weiterhin glücklich unter einem Dach leben.

Als sich die Familie zum Weihnachtsfest im Elternhaus einfindet, wollen Elli und Robert erneut das Familienidyll unterm Baum vorgaukeln, doch Micha und Chrissi machen ihren Plänen einen Strich durch die Rechnung: Sie möchten gemeinsam mit ihren Partnern Heiligabend verbringen und nisten sich ebenfalls im gemeinsamen Zuhause ein.

Während Robert sich der Situation nicht beugen und seinen Kindern die Trennung beichten will, unternimmt Elli jedweden Versuch, die Wahrheit zu vertuschen. Sie stellt Micha und Chrissi bei den Kindern als befreundetes Paar vor, das mit ihnen gemeinsam die Feiertage verbringen wird.

Die Autoren von vitkA.de können Ihnen dieses hinreißende Theaterstück sehr empfehlen.

Den Talk mit Claudia Wenzel und Rüdiger Joswig können Sie auf Antenne Düsseldorf nachhören.

Das Interview mit Rüdiger Joswig und Claudia Wenzel auf Antenne Düsseldorf im Podcast zum Nachhören

Hier finden Sie den Podcast zum Nachhören:

Quelle: Theater an der Kö., wikipedia.de, JP – Fotos: Claudia Wenzel

Weitere interessante Artikel

  • Stricken – Warmes aus Wolle zum Wohlfühlen

  • Trist war gestern – Mode für Senioren ist bunt.