Gesundheit

Akupressurmatten im Gesundheitstrend

Akupressurmatten im Gesundheitstrend

Die Akupressurmatte (oder Nagelmatte) ist eine meist etwa handtuchgroße Matte, die mit spitzen Noppen aus Hartplastik bestückt ist. Akupressurmatten werden für Akupressurbehandlungen verwendet. Sie sollen Schmerzen lindern und Krankheiten von Schlafstörungen über Migräne bis zu Lungenkrankheiten heilen. Allerdings gibt es keine wissenschaftliche Untersuchung, die einen positiven Effekt gezeigt hätte. Nagelmatten werden auch zur Meditation verwendet. Geschichte Fakir auf einem Nagelbrett (1907) Vorläufer der Nagelmatten waren die Nagelbretter, die von Yogis oder Fakiren verwendet wurden, um Blockaden physischer, emotionaler oder mentaler Art zu beheben. Die moderne Akupressurmatte wurde in Schweden entwickelt. Die Ursprünge liegen in der dortigen Yoga-Szene. Wesentlichen Anteil an…
Weiterlesen...
Die Kunst, glücklich zu leben/Die Gesundheit

Die Kunst, glücklich zu leben/Die Gesundheit

Die fünf Grundsätze der Gesundheit Krank sein ist nicht schön. Wer gesund ist, lebt besser und ist glücklicher. Die Essenz eines gesunden Lebens sind die fünf Grundsätze: gesunde Ernährung, Schadstoffe vermeiden, regelmäßig Sport, ausreichende Entspannung und positives Denken. Wenn wir nach diesen Grundsätzen leben, können wir die meisten Krankheiten vermeiden. Wenn wir trotzdem einmal krank sind, werden wir erheblich schneller gesund. 1. Ernähre dich gesund. Eine gesunde Ernährung besteht aus frischer, vielseitiger, vitamin-, spurenelement- und mineralienreicher Nahrung: Obst, Gemüse, Getreide, Milch, Kartoffeln, Hülsenfrüchte etc. Es wird empfohlen, wenig oder kein Fleisch zu essen und sich zur Hälfte von Rohkost (rohem…
Weiterlesen...
Schüßler-Salze. Gut für das Gedächtnis.

Schüßler-Salze. Gut für das Gedächtnis.

Schüßler-Salze sind alternativmedizinische Präparate von Mineralsalzen in homöopathischer Dosierung (Potenzierung). Die Therapie mit Schüßler-Salzen geht auf den homöopathischen Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler (1821–1898) zurück und basiert auf der Annahme, Krankheiten entstünden allgemein durch Störungen des Mineralhaushalts der Körperzellen und könnten durch homöopathische Gaben von Mineralien geheilt werden. Diese Annahmen sind wissenschaftlich nicht belegt, eine Wirksamkeit der Schüßler-Salze über den Placeboeffekt hinaus ist nicht nachgewiesen. Schüßler Salze in Tablettenform Die Schüssler-Salze gibt es seit mehr als 130 Jahren auf dem Markt. Durch die Anwendung der Salze können nicht nur gesundheitliche Probleme wie Einschlafstörungen, Kopfschmerzen oder Übelkeit behandelt werden, sondern auch das…
Weiterlesen...